iPhone-2.0-Firmware geknackt – Internet und Kommunikation

Freier Zugriff auf das iPhone-Dateisystem möglich

Kurz nach Verfügbarkeit der neuen Version 2.0 des iPhone-Betriebssystems scheint es bereits einen Weg zu geben, wie man freien Zugang auf das iPhone-Dateissystem erhält. Der sogenannte Jailbreak ist dem iPhone Dev Team offensichtlich gelungen, wie die veröffentlichten Screenshots zeigen. Dadurch lassen sich zusätzlich zu den Angeboten aus Apples Appstore auch unter der iPhone-Firmware 2.0 Anwendungen von Dritt-Herstellern installieren. Ob der Patch auch mit dem neuen iPhone 3G funktioniert und die SIM-Lock-Sperre umgehen kann, bleibt abzuwarten.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Fundstück, Hacker, News, Nicht kategorisiert, Security, technik, Tipp, Web2.0

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: