Datenpanne die Xte

„Mystery Shopper“ enttarnt

Der Chaos Computer Club hat eine Sicherheitslücke beim Marktforschungsinstitut TNS Infratest/Emnid entdeckt. Über 41 000 persönliche Kundenprofile landeten in den Händen der Hacker.

Hacker stoßen immer wieder auf persönliche Daten im Internet.

Das Hackerleben hält einige Überraschungen parat. In einem „unmarkierten braunen Umschlag“ wurde den Mitgliedern des Chaos Computer Club (CCC) eine Internetadresse zugespielt, dazu ein Name und ein Passwort. In ihrer Vereinszeitung „Die Datenschleuder“ beschreiben die Hacker, wie sie mithilfe des Passworts ohne weitere Probleme Daten von über 41 000 Testkunden abfragen konnten: Name, Kontaktdaten, Monatseinkommen, sogar die Kontoverbindungen und Informationen zur Krankenversicherung erschienen auf ihren Bildschirmen.…weiterlesen

Für den CCC ist das Problem aber nicht gelöst: „Dieser Fall setzt die verheerende, nicht abreißende Reihe von Datenverlusten aus öffentlichen und privaten Datensammlungen fort“, erklärte Engeling. So war erst Ende Juni bekannt geworden, dass die Daten mehrerer Meldeämter ebenfalls nur mit einem schwachen Passwort geschützt über das Internet abrufbar waren. Auch Schnüffeleien der Deutschen Telekom beunruhigen die Hacker. „Hier wird auch deutlich, dass Datenschutz in Firmen nur eine untergeordnete Rolle spielt. Gerade für ein Unternehmen, welches privateste Daten abfragt, müssen besonders hohe Maßstäbe bei der Sicherheit gelten“, so Engling.
Advertisements
Explore posts in the same categories: Fundstück, Hacker, IT, News, Nicht kategorisiert, Paranoid, Security, technik, Web2.0, Zukunft

Schlagwörter: , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: