Wine 1.0 macht Windows auf Linux möglich

Wine 1.0 ist da. Die Software erlaubt es, echtes Windows auf Linux aufsetzen zu lassen. Die Software wirbt jetzt um mehr Mitglieder ihrer Community, um der Software zum Durchbruch zu verhelfen – und um letzte Fehler zu finden.

Das Entwicklungsteam des Software-Pakets ‚Wine‚ (Wine is not an emulator), bringt damit das erste Produkt heraus. Das kleine Open-Source-System, erlaubt es zahlreiche für Windows geschriebene Programme auch auf Linux-Systemen laufen zu lassen. Dazu gehören Red Hat, Novell/SuSe, Fedora, Mandriva, Slackware, Ubuntu, Debian, FreeBSD, PC-BSD, Solrais und selbstverständlich muss Wine auch Windows unterstützen. Das Release beinhaltet 15 Jahre harter Arbeit der freigestellten Entwickler, die teilweise bei der Firma Codeweavers zu finden sind.…weiterlesen

Advertisements
Explore posts in the same categories: Forschung, IT, News, Nicht kategorisiert, Tipp

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

One Comment - “Wine 1.0 macht Windows auf Linux möglich”

  1. seufz Says:

    Wine implementiert Programme, macht Windows Programme unter Linux lauffähig. Und das ohne Emulation. Aber Wine setzt _kein_ Windows auf Linux auf, wie sie es beschrieben haben!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: