Schweiz schickt zur EM 08 die Drohnen los

An diesem Bericht sehen wir ganz deutlich, das alle Nationen (auch die Schweiz) im Plan der totalen Überwachung miteinbezogen sind. Veranstaltungen wie die EM 08 sind ein guter Vorwand um die technik der Drohnenüberwachung zu perfektionieren. Die technik macht jedes Jahr riesen Fortschritte. Also stellen sie sich so eine Drohne vor, die keine exteren Energiequelle benötigt, absolut leise ist, ein starkes Objektiv eingebaut hat (man denke an die Satellitenaugen und mit KI (künstlicher Intelligenz) ausgestattet ist. Sender und Empfänger stehen durch den Kommunikationswahn genug herum. Sodass von überall auf der Welt ein oder mehrere zentrale Überwachungszentren erreicht werden können.

Viel Spaß in einer Privatlosen Zukunft.

Zum Artikel auf Gulli

Advertisements
Explore posts in the same categories: Forschung, Fundstück, Industrie, News, Nicht kategorisiert, Paranoid, politik, Security, technik, Zukunft

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: