Firefox 3 Adart macht aus Werbung Kunst

Anwender, die auf Webseiten keine Werbung sehen möchten, können diese nun mittels einer Firefox-Erweiterung durch Kunstwerke ersetzen lassen.

Die neue Extension für Firefox 3 nennt sich Adart und arbeitet mit Adblock Plus zusammen. Während Adblock Plus Werbung durch weiße Bereiche ersetzt, füllt Adart diese mit Kunstwerken aus einer Online-Bildsammlung. Die Datenbank soll alle zwei Wochen aktualisiert werden und auch Werke zeitgenössischer Künstler enthalten.

Addart

Die Ursprungsidee für diese neue Variante der Webverschönerung stammt laut The Inquirer von dem amerikanischen Künstler Steve Lambert. Es ist noch nicht bekannt, wie Anzeigenkunden diese neue Initiative aufnehmen werden. Für Künstler könnte sie jedoch eine interessante Möglichkeit darstellen, um bekannter zu werden. Steve Lambert hat zudem ein Forum eingerichtet, auf dem Befürworter den beteiligten Kreativen Spenden zukommen lassen können. Adblock Plus ist eines der beliebtesten Add-ons von Firefox. Seit Januar 2006 sollen rund 4 Millionen Downloads verzeichnet worden sein.

http://add-art.org/

Advertisements
Explore posts in the same categories: Fundstück, IT, Kunst, News, Nicht kategorisiert, Tipp, Web2.0

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: