Biometrie-Aufklärung für Kinder mit dem !Biometriebär!

Ich komme vor lauter Aprilscherzen im Netz nicht dazu etwas anderes in meinen Blog zu stellen. Oder sollte dieser Bericht gar kein Scherz sein? Wenn es ein Scherz ist, dann ist es ein verdammt schlechter!!!

Wurde Österreich wieder einmal Opfer seiner schleimigen Einstellung gegenüber der EU und möchte sich mit einem Kopfwäsche- Comic bei der EU einschmeicheln?

Anscheinend genügt kein brauner Hals (und damit meine ich Scheiße vom Arsch der EU), nein wir müssen uns auch noch nach vorne bücken. Unsere Politiker sind, glaube ich die größten EU Arschkriecher aller EU Mitgliedstaaten. Unsere Politiker benehmen sich wie ein Omega Tier in einem Wolfsrudel. Jeder darf uns erniedrigen. Und wäre das nicht genug versuchen wir der EU ohne Aufforderung zu gefallen und erstellen Kopfwäsche Comics für unsere Kinder. Ich kann nur die Eltern aufrufen, ihren Kindern diesen Schwachsinn nicht zu zeigen. Wahrscheinlich will der Staat dieses Comic auch über die Kindergärten und Schulen vertreiben, also passt auf und beschwert euch aktiv über dieses Vorgehen. Immerhin wird versucht eure Kinder massiv zu beeinflussen.

Ich danke einen meiner Fav Blogs, wwwut bei dem ich den Artikel gelesen habe.

Zum Artikel auf ORF.at

Süß, lehrreich und charmant: „Bert, der Biometrie-Bär“ soll den Kindern der EU beibringen, wie man seine Tatzen so auf den Fingerabdruck-Scanner legt, dass der Große Bär nicht böse wird.

Die EU-Kommission will mit einer bunten und lehrreichen Informationskampagne die Vorurteile junger Bürger gegenüber den neuen Kontrolltechnologien abbauen.

„Biometrie geht alle an“, sagte Josef Staehlin, Sprecher der Abteilung für Spaß, Vergnügen und postdemokratische Gesellschaftsstrukturen, auf einer Pressekonferenz am Montag in Brüssel, „schließlich sollen auch schon Sechsjährige demnächst erkennungsdienstlich behandelt und ihre Fingerabdrücke in die zentrale Biometriedatenbank der Union eingespeichert werden, wenn ihre Eltern für sie einen Reisepass beantragen.“

Ein Dienst für Bären

Um den Kleinen die Angst vor der totalen Erfassung ihrer Identifikationsmerkmale zu nehmen, haben sich Staehlin und die britische Grafikerin J. Edna Hoover von der Londoner Agentur Blackberija eine tolle Aktion einfallen lassen.

In vielen bunten Comics und Anime-Videos werden Bert, der Biometrie-Bär, und seine süßen kleinen Freunde den Kindern in der ganzen EU erklären, wie wichtig es ist, dass der Große Bär immer weiß, wo der Kleine Bär ist, was er macht, welche Dateien er gerade runterlädt und was er so denkt.

Staehlins Assistentin Avril Primero hat die Filme schon ihren Kindern gezeigt: „Bert kommt besser an als jedes Pokemon. Immerhin ist er ein Bär!“

Allgegenwärtig und unsichtbar

„Der Große Bär ist unsichtbar, aber doch immer anwesend“, erklärt Hoover das grundlegende Konzept der Show, „das gibt Sicherheit und Selbstvertrauen.“

In der ersten Folge der informativen Fernsehspots, die von namhaften Industriepartnern gesponsert werden, muss Bert seine weiche Tatze auf das biometrische Lesegerät legen.

„Erst hat er Angst davor, weil die Glasplatte so kalt ist“, sagt Staehlin und streicht sich belustigt über den Schnauzbart, „aber dann mag er es, weil es gar nicht wehtut und alle seine Freunde mitmachen. Schließlich lässt sich auch Bert registrieren, und der Große Bär ist mit ihm sehr zufrieden und schenkt ihm einen Schlecker.“ …weiterlesen

….Website live zum 1. April

Die Website mit Bert und seinen kleinen Freunden soll zum 1. April 2009 online gehen. „Eine besondere Attraktion ist Erwin, das Eichhörnchen, dem die Kinder live dabei zusehen können, wie er Telefon- und Internet-Verbindungsdaten sammelt“, so Josef Staehlin. Auch Mielek freut sich schon: „Der ist so possierlich, unser Erwin! Und so gescheit! Der findet Mama und Papa immer, egal wo sie sich aufhalten!“….

Advertisements
Explore posts in the same categories: Fundstück, News, Nicht kategorisiert, Paranoid, politik, Schwachsinn des Tages

Schlagwörter: , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: