VMware-Lücke ermöglicht Ausbruch aus dem Gastsystem

Der Hersteller VMware warnt vor einer kritischen Sicherheitslücke in seinen Produkten VMware Workstation, VMware Player und VMware ACE, durch die ein Angreifer aus einem virtualisierten System ausbrechen kann. In den Windows-Versionen soll es durch einen Fehler möglich sein, von einem Gast-System auf das Dateisystem des Wirts zuzugreifen, wenn ein „Shared Folder“ zum Austausch von Dateien eingerichtet ist. Der Gast soll dabei laut Bericht Dateien an beliebigen Orten in der Verzeichnisstruktur anlegen und modifizieren können. Denkbar wäre etwa, dass der Gast den Autostart-Ordner des Wirts manipuliert, um beim nächsten Reboot Schadcode zu starten. Bislang soll es noch keine Fälle gegeben haben, in denen Angreifer die Lücke ausgenutzt haben. …weiterlesen

Advertisements
Explore posts in the same categories: News, Nicht kategorisiert, Security

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: