Österreichische TV-Reportage über ‚Verschwörungstheorien‘

Ich habe diesen Bericht zufälligerweise gesehen und habe mich damals nur gewundert warum sich Herr Wisnewski für so etwas her gibt. Anscheinend wurde das Sprachrohr der Aufklärung nicht wirklich in den Aufbau des Berichtes miteinbezogen.

Ich stelle mir aber die Frage warum ATV überhaupt einen Bericht über Verschwörungstheorien zusammenstellt, wenn man ab der ersten Sekunde die Gleichgültigkeit merkt die bei jedem neuen Abschnitt einfliesst, merkt. Mir kam es vor als wäre dem Verantwortlichen (ist das der Regisseur?) das Thema peinlich war. Der Autor des Berichtes behauptete nichts konkret, oder stellte Hintergrundfragen sondern verwendete abgedroschene Verschwörungsphrasen und beendete die Sätze oft mit einem Fragezeichen. Der Bericht war so schlecht gemacht, dass ich mich nicht einmal darüber geärgert habe. Wahrscheinlich war es der selbe Vollkoffer Regisseur der, „Bauer sucht Frau“ oder „die Lugners“ macht.

Man könnte sogar meinen, dass ATV für diesen Bericht von den richtigen Organisationen Geld bekommen hat. Denn schliesslich hat der Bericht seine Wirkung getan und es sind ein paar Menschen zufrieden ins Bett gefallen , weil sie in der Meinung bestätigt wurden, dass nur Spinnner über diese Themen nachdenken. Weil schließlich nur Talk Shows das wahre Leben wiederspiegeln.

Aber Gott sei Dank gibt es Menschen die Herrn Wisnewkis Arbeit schätzen und so Gedankenfrei sind, dass sie Informationen mit Wut im Bauch, aber trotzdem gut recherchiert aufbereiten und zur Verfügung stellen.

Wer heute mit den Wölfen heult, ist morgen schuldig.

http://www.gerhard-wisnewski.de/modules.php?name=News&file=article&sid=460 

Advertisements
Explore posts in the same categories: News, Nicht kategorisiert, Paranoid, politik

Schlagwörter: , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

4 Kommentare - “Österreichische TV-Reportage über ‚Verschwörungstheorien‘”

  1. mdw Says:

    Danke für die Verlinkung!
    Ich hab mir mal eben Ausschnitte aus der Sendung angesehen: Taugt wirklich nicht viel. Anstatt wie z.B, Zeitgeist oder Loose Change genauer auf die Ungereimtheiten rund um den 11. September einzugehen, wird Alles in einen Topf geworfen: UFOs, Geheimbünde, Schwarzweiß-Aufnahmen von Ritualen, Anschläge. Da wird von vornherein ein „Das sind doch alles Spinner“-Bild aufgebaut.
    Leute wie die von ATV und Galileo Mystery in Deutschland sind es, die aus Verschwörungstheorien Geld machen. Hoffen wir, dass wenigstens ein kleiner Teil der Zuschauer jetzt einmal genauer recherchiert und das Ganze zu verstehen beginnt.

  2. thalex Says:

    Ja, ich wäre auch glücklich wenn mehr Menschen wenigstens einiges hinterfragen würden.
    Mann kann nur so oft wie möglich darauf aufmerksam machen.


  3. ganz meiner Meinung.. wie gut es tut manchmal solche Sätze zu lesen in denen man sich nicht vorkommt wie eine belächelte Minderheit, sondern wie unter selbstdenkenden Menschen.! Das sind Augenblicke der Hoffnung in die Menschen.. Auf das Sie sich nicht zu schade werden und das DENKEN anderen überlassen.

    Und zu Dir THALEY.. ich muß Dir einfach mal sagen „schreiben“ wie sehr ich mich darüber freue, das Du mich so oft lobend verlinkst ! .. Das ist einer der Gründe mit dem Blog überhaupt weiter zu machen, denn ganz ohne positive Resonanz darauf wäre ich schon lange nicht mehr motiviert dazu..

    der G e d a n k e n √ e r b r e c h e r


  4. […] THALEX …is watching U*`I´* schreibt folgendes über den meistens falsch verstandenen Begriff  ” Verschwörungstheoretiker “ “Ich habe diesen Bericht zufälligerweise gesehen und habe mich damals nur gewundert warum sich Herr Wisnewski für so etwas her gibt. Anscheinend wurde das Sprachrohr der Aufklärung nicht wirklich in den Aufbau des Berichtes miteinbezogen. […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: