Wahlcomputer geplant, Technik bleibt Firmengeheimnis

Die Bilder gleichen sich: kommen Wahlmaschinen in die Diskussion, stellt sich heraus, dass keiner weiß, wie die Geräte funktionieren und auch niemand will, dass das ans Licht kommt. So auch in Finnland: trotz eines sehr schnellen und verlässlichen Papiersystems wird die Einführung von Wahlcomputern verhandelt. Funktionsweise: Betriebsgeheimnis. Transparente Prüfung auf Papier: nicht vorgesehen.

…weiterlesen

Mehr Post zu diesem Thema 

Advertisements
Explore posts in the same categories: News, Nicht kategorisiert, Security

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: