Premiere TV – Unser Sender ist offen….

Unser System ist offen, neue Smartcards im Sommer

Endlich gab man offiziell bekannt was schon längst kein Geheimnis mehr ist: Der deutsche Bezahlsender Premiere kann eine flächendeckende Verschlüsselung des eigenen Programms nicht aufrechterhalten. Die in der Schweiz vom Unternehmen Kudelski entwickelte Verschlüsselungstechnik wurde aufgehebelt. Die im Ausland produzierten Receiver, die bis heute vielerorts im Fachhandel verfügbar sind und mit denen der illegale Empfang möglich ist, haben das Weihnachtsgeschäft des Senders gedrosselt.

Die Bekanntgabe an sich war längst überfällig, der Inhalt der Verlautbarung aber nicht wirklich neu.

Premiere gab endlich öffentlich bekannt, dass deren Technologie zum Schutz der eigenen Abokunden seit längerem umgangen wird. Die illegalen Receiver, mit denen man auch ohne Abo das Programm des Anbieters empfangen kann, sollen ab dem zweiten Quartal ihre Funktion verlieren. Kudelski soll dann eine neue Verschlüsselungstechnik einführen, die entsprechenden Karten werden umgetauscht. Auch räumte man ein, die im großen Umfang verkauften Receiver hätten einen negativen Effekt auf das letzte Weihnachtsgeschäft gehabt, die Auswirkungen seien aber „nicht verheerend“ gewesen. Auch das mehrfache Keyupdate der alten Smartcards konnte keine durchschlagenden Ergebnisse vorweisen. Wir haben bereits mehrfach über das uralte Katz- und Mausspiel zwischen Hackern und dem Bezahlfernsehsender berichtet.Der Umsatz des Medienkonzerns ging im abgelaufenen Jahr leicht zurück, das operative Ergebnis hat sich trotzdem merklich verbessert. Die Kundenzahl inklusive aller Arena-Zuschauer lag Ende Dezember bei 4,279 Millionen. Im Dezember 2006 waren es lediglich 3,41 Mio. Abonnenten. (via futurezone.ORF.at)

Premiere sperrt Schwarzgucker aus

Quelle. www.gulli.com

Advertisements
Explore posts in the same categories: Fundstück, Movie, News, Nicht kategorisiert, Security, Sport, Tipp

Schlagwörter: , , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: