Es gibt nicht nur das Web, wie wir es kennen

Die Möglichkeit ein eigenes Netz aufzubauen ist nicht schlecht und ich habe davon noch nie gehört. Aber wenn ich mir den Bericht so durchlese, denke ich wird Argentinien nicht der einzige Staat sein der sich ein eigenes Netz aufbaut. Also ist es Möglich, dass es Parallelwelten im Netz gibt. Die Möglichkeiten die ein oder mehrere Parallelwebs bieten könnten wären Grenzenlos. Vieleicht gibt es diese Netze ja schon, wer weiß. 

Salvador Allendes Internet im Kalten Krieg der Netze

Es gibt nicht nur das Web, wie wir es kennen, sondern auch Gegenentwürfe wie das Projekt ‚Cybersyn‘, das unter dem ermordeten chilenischen Präsidenten Salvador Allende gestartet wurde und friedlichen Zwecken dienen sollte.

Zur Eröffnung der transmediale-Konferenz in Deutschland erweckte das Netz großes Interesse. Das Publikum sah das Netz vor allem als einen Gegenentwurf zu den amerikanischen Internet-Entwürfen, die von Anfang an dem US-Militär nahe standen.

Wie Patrick Dax für das ORF schrieb, sollte Cybersyn helfen, die landesweite Kommunikation zu verbessern. Beispielsweise musste die Verstaatlichung von Teilen der Industrie durchgesetzt werden, wobei Cybersyn helfen sollte.

Cybersyn-Initiator Fernando Flores und Projektleiter Raul Espejo erklärten im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung, wie der sozialistische Präsident sich das chilenische Internet vorstellte. So sei bei Cybersyn das Soziale über das Technische gestellt worden. Ziel von Cybersyn war es demnach zunächst, ein elektronisches Nervensystem in das Land zu implementieren, mit dessen Hilfe ökonomische Daten in Echtzeit verarbeitet werden konnten. …weiterlesen

Advertisements
Explore posts in the same categories: News, Nicht kategorisiert

Schlagwörter: , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: