9000 Beamte vor Auslagerung

Die Deutsche Telekom will offenbar bis zum Jahr 2010 mehr als 9000 Beamte ausgliedern. Die Mitarbeiter sollen – wie so viele ihrer Kollegen zuvor – einen Vertrag bei der Konzerntochter Vivento unterschreiben.

Bonn – Die Beamten sollten nach den Vorstellungen der Deutschen Telekom vor allem für Aufgaben bei Bundes- und Landesbehörden eingesetzt werden, hieß es in Konzernkreisen. Als Vehikel für den Beamtentransfer diene die konzerneigene Personalagentur Vivento, die in ein sogenanntes Kapazitätsmanagement weiterentwickelt werden solle. Etwa jeder vierte Beamte der Telekom wäre von der Ausgliederung betroffen.

Der Konzern wollte die konkreten Auslagerungspläne von mehr als 9000 Beamten bis 2010 gegenüber manager-magazin.de nicht bestätigen. „Die Telekom sucht Beschäftigungsperspektiven für Beamte im öffentlichen Sektor“, sagte Telekom-Sprecher Christian Schwolow. „Das ist ein Prozess, der über mehrere Jahre läuft und auch bereits begonnen hat.“

Merck-Finck-Analyst Theo Kitz hält den Schritt aber für wahrscheinlich. „Es passt in die Strategie von Konzernchef Réné Obermann, der sehr auf Kostensenkung aus ist“, so der Experte im Gespräch mit manager-magazin.de. Kosten könne man am stärksten im Bereich Personal senken, und da sicherlich bei den Beamten.

Wirklich neue Zahlen?

Fraglich ist allerdings, ob es sich bei den genannten Arbeitsplätzen überhaupt um neue Zahlen handelt. Der Konzern hatte ja bereits bekannt gegeben, bis Ende dieses Jahres rund 32.000 Stellen abbauen zu wollen.

Quelle: http://www.manager-magazin.de/it/artikel/0,2828,528052,00.html
Advertisements
Explore posts in the same categories: News

Schlagwörter:

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: