Seeadler Geschichte

seeadler.jpg

Diese Geschichte ist so unglaublich und andererseits so faszinierend, dass ich sie hier reinschreiben muß!

Ich schaute gestern im TV einen Bericht über Seeadler. Der Bericht alleine war schon toll, aber die folgende Geschichte ist echt geil.

Seeadler bleiben ein ganzes Leben lang zusammen und ziehen ihre Jungen gemeinsam auf. Um die kleinen Seeadler wachsen zu lassen müssen diese mit viel Frischfleisch versorgt werden.
Gut, also da kommt ein Elternteil mit einem schönen frischen noch lebenden Mäusebussard in den Horst, lebend deswegen damit die Jungen das Töten lernen. Der Mäusebussard war selbst noch nicht voll entwickelt und wurde wahrscheinlich aus dem Nest gestohlen.
Nur die Jungen Seeadler waren schon satt und spielten mit dem jungen Mäusebussard. Und anscheinend dürften sie sich gut verstanden haben, denn sie frassen den Vogel auch nicht als sie hungrig wurden. Unglaublich die Eltern Seeadler töteten daraufhin den Mäusebussard auch nicht und fingen an diesen aufzuziehen………..!!!
Der Stand beim Bericht war, dass die Seeadler Jungen mittlerweile auf eigenen Füssen stehen und aus dem Horst raus sind. Aber die Seeadler Eltern ziehen weiterhin den Mäusebussard auf. Und es kommt noch besser die zwei Jungen Seeadler kommen täglich zum Horst und schauen nach dem Mäusebussard!

Eine unglaublich schöne Geschichte, bei der man wieder bemerkt, dass man noch lange nicht alles von der Natur weiß.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Nicht kategorisiert

Schlagwörter: , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: