Erste „Schadsoftware“ fürs iPhone

Ein elfjähriger Junge hat Berichten zufolge mehreren allzu neugierigen iPhone-Besitzern das Gerät durcheinandergebracht. Dazu bot er in einem Package-Repository für den Paketmanager Installer.app ein Paket mit dem Namen „iPhone firmware 1.1.3 prep“ an, das vorgab, das Gerät für einen Jailbreak in der kommenden Firmware 1.1.3 vorzubereiten. Installer.app ist eine Anwendung, mit der sich über WLAN komfortabel weitere Software auf gehackten iPhones installieren lässt.

Das vermeintliche Firmware-Prep-Paket installierte zwar nur eine bekannte iPhone-Tool-Sammlung (Erica’s Utilities). Bei der Deinstallation beschädigte das Paket allerdings andere bereits installierte Programme, darunter OpenSSH, Launcher und Doom. Mittlerweile ist das Paket aus den Repositorys entfernt, und die Eltern des Kindes wurden informiert.

Der aktuelle Fall scheint zwar nur der Streich eines Jungen gewesen zu sein, er wirft aber…mehr

Advertisements
Explore posts in the same categories: Nicht kategorisiert

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: