Go!Explore: Playstation Portable wird zum Navigationsgerät

Im Frühjahr 2008 kommt mit „Go!Explore“ ein Gerät auf den Markt, das aus der Spielekonsole „Playstation Portable“ (PSP) ein voll funktionsfähiges Navigationssystem macht.

Go!Explore besteht aus einem GPS-Empfänger, der an die PSP angeschlossen wird, und einem UMD-Datenträger mit den vom Anwender gewählten Karten. Auf Knopfdruck sieht der Nutzer seine Position auf der Karte und kann eine geeignete Route zum Ziel wählen. Go!Explore ist sowohl zu Fuß als auch im Auto einsetzbar.

Wer zu Fuß unterwegs ist, kann dank der dreidimensionalen Stadtpläne, die auf den UMD-Datenträgern enthalten sind, seinen Weg durch die Stadt in 3D planen. Einfach die UMD-Disc laden, das Ziel wählen und zuschauen, wie die Sehenswürdigkeiten der Stadt in 3D auf dem Display erscheinen. Neue Karten können aus dem Internet geladen werden. So finden jeder garantiert die Orte, die er sucht – egal wo er unterwegs sind. Autofahrer sollen von den unterschiedlichen Bildschirm-Anzeigen für Tag und Nacht profitieren, die bei jedem Lichtverhältnis für eine klare Sicht auf die Streckenanzeige sorgen. Auch um die Akku-Laufzeit oder die Befestigung der PSP beim Fahren müssen sich Anwender keine Sorgen machen – Zubehör wie Auto-Adapter und eine Auto-Halterung wird als Paket erhältlich sein.

Zum Verkaufsstart liegt Kartenmaterial für die Regionen Großbritannien/Irland, Frankreich, Deutschland/ Österreich/Schweiz, Spanien/Portugal, Italien, Skandinavien und Benelux vor. Der Preis steht noch nicht fest. (rs)

Quelle: http://www.computerbild.de/artikel/cbs-Aktuell-Hardware-Go-Explore-Playstation-Portable-wird-zum-Navigationsgeraet_2156681.html
Advertisements
Explore posts in the same categories: Nicht kategorisiert

Schlagwörter:

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: