Amerikas Gesetze sind……………

………lustig.

Ihre Politik ist Grauenvoll

Die intelligenten Amerikaner sind sehr intelligent und machen absichtlich dummes.

Doch die dummen Amerikaner sind sehr, sehr, sehr dumm und machen……., ja was machen die.

Ah ja sie beten die Fahne an und vergöttern ihren kriegführenden Präsidenten. Bis sie nach dem Tod ihrer eigenen Kinder drauf kommen, daß Krieg doch nicht so lustig ist wie die Werbung verspricht. Dann hassen sie ihren Präsidenten

 

Wer in den USA mit Stachelschweinen kuschelt, braucht mehr Mut als anderswo. Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten können die Nagetiere nicht nur auf den Schutz ihrer messerscharfen Stachlen zählen, sondern auch auf den des Gesetzes. Sex mit den wehrhaften Nagern ist im Bundesstaat Florida ebenso verboten wie nacktes Duschen oder öffentliches Furzen – letzteres gilt aber nur donnerstags nach 18 Uhr. (…)

Frauen dürfen je nach Bundesstaat nur dann mit dem Auto fahren, wenn ein Mann mit einer roten Fahne vorausgeht (Tennessee), müssen sich ein künstliches Gebiss vom Gatten schriftlich genehmigen lassen (Vermont) und haben sich züchtig zu kleiden, ehe die Feuerwehr sie aus brennenden Häusern rettet (St. Louis).

Aber es gibt noch mehr so verrückte Gesetze in Amerika:

In Minnesota ist es verboten, nackt zu schlafen. Die Grenzen des Bundesstattes dürfen nur von Menschen überquert werden, die keine Ente auf dem Kopf tragen.

Auf Kentuckys Highways ist der Spaziergang für Frauen in Badeanzügen tabu. Ausnahme: Die Dame ist mit einem Knüppel bewaffnet oder wird von zwei Polizisten eskortiert.

New Yorks Männer können zum Tragen von Scheuklappen verdonnert werden, wenn sie fremden Frauen nachschauen. Mit weit drakonischeren Strafen müssen erfolglose Selbstmörder rechnen: Für den Sprung vom Häuserdach können sie zum Tode verurteilt werden.

Elche in Alaska haben Rechte und Pflichten: Es ist explixit verboten, sie zum Spaß betrunken zu machen oder aus Flugzeugen zu werfen. Dafür ist es den Tieren untersagt, sich öffentlich auf dem Bürgersteig zu paaren.

Wer bei einer Schlägerei in Lousiana Zähne statt Fäuste gebraucht, kann mit Milde rechnen: Bisse gelten dort als Bagatelle. Kritisch wird es allerdings, wenn mit den Dritten zugebissen wird. Deren Einsatz ist ein Verbrechen.

Spassvögel haben in Illinois nichts zu lachen: Es ist ihnen ausdrücklich untersagt, Hunden Grimassen zu schneiden. Außerdem dürfen Haustiere nicht zum Rauchen angestiftet werden.

MINNESOTA: In Alexandria ist Sex zwischen Ehepartnern verboten, wenn der Mann Mundgeruch hat.

ALABAMA: Dominospielen ist am Sonntag streng verboten. Männer dürfen ihre Ehefrauen nur mit einem Stock prügeln, dessen Durchmesser nicht größer ist als der des Daumens.

DELAWARE: In Lewes gilt es als illegal, figurbetonte Hosen zu tragen.

FLORIDA: Ledige, geschiedene und verwitwete Frauen dürfen an Sonn- und Feiertagen nicht Fallschirm springen.

ILLINOIS: Wer in Oblong an seinem Hochzeitstag jagen oder fischen geht, muss auf Sex verzichten.

KANSAS: In Wichita ist die Misshandlung der Schwiegermutter kein Grund für eine Scheidung.

KENTUCKY: Frauen dürfen nicht im Badeanzug auf die Straße – es sei denn, sie wiegen weniger als 42 bzw. mehr als 92 Kilo, oder sie sind bewaffnet.

MISSOURI: In Leadwood ist es Piloten verboten, während des Fluges Wassermelonen zu essen.

NEW YORK: In Brooklyn dürfen Esel nicht in Badewannen schlafen.

WASHINGTON D. C.: In der US-Hauptstadt ist beim Sex nur die Missionarsstellung erlaubt; alle anderen Positionen stehen unter Strafe.

WEST VIRGINIA: Ärzte dürfen Frauen nur im Beisein einer dritten Person unter Narkose setzen.

WISCONSIN: In Connorsville dürfen Männer nicht ihr Gewehr abfeuern, während ihre Partnerin einen Orgasmus hat.

Quelle: Danke an den faulen Studenten

In North Carolina hat der Arbeitgeber das Recht, von seinen Mitarbeitern im Privatleben geordnete Verhältnisse zu erwarten. Vor Gericht landete der Fall einer Frau in North Carolina, die mit ihrem Freund zusammenlebt. Ihr Arbeitgeber, ein Sheriff, forderte sie auf, ihren Liebhaber zu heiraten, aus der gemeinsamen Wohnung auszuziehen oder zu kündigen. Dabei berief er sich auf ein Gesetz von 1805, das ein Zusammenleben ohne Trauschein verbietet. Laut Nachforschungen der Bürgerrechtsunion (ACLU), die für die Frau vor Gericht zog, hat es in North Carolina seit Ende der neunziger Jahre sieben Verurteilungen auf der Basis des Statuts gegeben, das heute noch in insgesamt sieben US-Bundesstaaten existiert.

Sauberkeit gilt viel im US-Staat Kentucky: Hier, so will es das Gesetz, muss jeder Bürger einmal im Jahr baden. Keinen Gestank duldet man in West Virginia: Wer Kohl und Kraut kocht, macht sich wegen der entstehenden Gerüche strafbar. Auf Distanz geht Utah: Zwischen tanzenden Paaren muss Tageslicht zu sehen sein. Da geht es den Vögeln im Staate doch viel besser: Sie haben auf allen Schnellstraßen Vorfahrt.

Nicht unter Wasser pfeifen

Wer in San Francisco (Kalifornien) sein Auto poliert, darf dabei keine alte Unterwäsche benutzen, und in Sarasota (Florida) muss jeder Strafe fürchten, der Badekleidung trägt. Spitzbärte sind in Massachusetts ebenso tabu wie Duelle mit Wasserpistolen. In Rumford (Maine) sind Vermieter ausdrücklich per Gesetz gegen Bisse ihrer Mieter geschützt, und in Vermont darf man nicht unter Wasser pfeifen. Glück für alle in Natoma (Kansas), die ein gestreiftes Hemd tragen: Auf sie dürfen keine Messer geworfen werden. In Kentucky schließlich ist es den Frauen verboten, vier Mal denselben Mann zu heiraten – aber wer will das auch schon?

(N24.de, Netzeitung)

Advertisements
Explore posts in the same categories: Allgemein

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: